Die Klasse 4a

Die Klasse 4a (4 Schülerinnen und 9 Schüler) mit der Klassenlehrerin Frau Homann

 

 

Klasse 3 und 4 besuchen das Skulpturenmuseum in Marl am 23.01.2018

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 besuchten im Rahmen des Projekts Ruhr Kunst Nachbarn das Skulpturenmuseum Glaskasten in Marl. Dort wurden alle Skulpturen zunächst bestaunt und von jedem Schüler und Schülerin eine favorisierte Skulptur ausgewählt und möglichst detailgetreu nachgezeichnet. Diese Zeichnungen dienten als Vorlage, um die Skulpturen aus dem Museum hinaus in die Umgebung zu transportieren. Die Schülerinnen und Schüler sollten die Skulpturen für jedermann sichtbar mit Spraydosen auf Folie. So entstanden farbenfrohe Graffitis, die die graue Umgebung rund um den Glaskasten bunt gestalteten.

Erklären der Aufgabe durch die Museumspädagoginnen

 

 Ran an die Sprühdosen

 

Projekt : "Die Olchis zeigen uns, was man mit und aus Müll alles machen kann"

Müllvermeiden und Ressourcenschonung mit Hilfe der Olchis aus Schmuddelfingen

 

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten täglich in der Zeit vom 01.09. - 06.09.2017 an ihrem Projekt. Die Klasse wurde durch das Lesen der Lektüre "Die Olchis sind da" von Eberhardt Dietl auf das Projektthema eingestimmt. In Abschnitten wurde das Buch gelesen und inhaltlich bearbeitet.

Den Einstieg in die Projekttage bildete das Klimafrühstück, bei dem die Klasse 3 gemeinsam frühstückte. Jede Schülerin und jeder Schüler steuerte ein Lebensmittel seiner Wahl bei. Die Idee bestand darin, mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam zu frühstücken und anschließend gemeinsam die Produkte auf dem Frühstückstisch nach dem Kriterium Abfallmenge (Verpackung) bewertet wurden.

Die Schülerinnen und Schüler stellten fest, dass hauptsächlich Plastikmüll bei unserem Frühstück produziert wurde. Im Wesentlichen bekam die Klasse 3 einen ersten anschaulichen Eindruck vom Zusammenhang zwischen eigenem Frühstücken und dem Klimaschutz.

Im weiteren Verlauf der Projekttage wurde unser täglich produzierter Müll, der jeden Tag beim Schulfrühstück entsteht, genau unter die Lupe genommen. Ist das wirklich Müll ?

Wir hatten hauptsächlich Tetrapacks von der Milchbestellung als Müll. Zusammen wurde überlegt, ob man daraus etwas Neues gestalten kann. Es kamen viele Ideen, aber es wurde sich für die Herstellung eines Räucherhäuschens entschieden.

Außerdem wurden mit den Schülerinnen und Schüler aus alten, einzelnen Socken wunderschöne, lustige Stinkersocken aus Schmuddelfingen hergestellt.

Im Laufe der Projekttage richteten wir unsere Aufmerksamkeit mit Hilfe der Olchis auf unseren täglichen Müll. Der Fokus dieses Projekts liegt auf der Vermeidung von Müll im täglichen Leben. Daher stellten wir einen umweltfreundlichen Einkaufsbegleiter her, der die Schülerinnen und Schüler erinnert, schon beim Einkaufen, Müll zu vermeiden.

Den Abschluss unseres Projekts bildete die Umwandlung von Müll (leere Toner- und Druckerpatronen und alte Handys) in Pausenspielzeug bzw. Schulmaterial. Die Schule nimmt an der Aktion Sammeldrache teil. Somit nehmen die Schülerinnen und Schüler am aktiven Müllvermeiden teil und gewinnen zeitgleich Materialien für die Schule.

Die Ergebnisse unserer Projekttage wurden den anderen Klasse in einer anschaulichen Präsentation durch uns erklärt und gezeigt.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 haben ihre Projektergebnisse anschaulich den anderen Klassen in der Aula vorgestellt;

 

Plätzchen backen

 

Am 15.11.2017  hat die Klasse 3 Plätzchen gebacken mit Unterstützung der Elternschaft.

 

Teilnahme am Projekt Ruhr Kunst Nachbarn

Ruhr Kunst Nachbarn ist ein neues Kooperations- und Vermittlungsprojekt der RuhrKunstMuseen, gefördert durch die Stiftung Mercator. Jeweils zwei Museen, in unserem Fall die Kunsthalle in Recklinghausen und das Museum Glaskasten in Marl, bilden eine neue Partnerschaft mit einem Workshop Programm für Schülerinnen und Schüler. Am 17.11.17 besuchten die Klassen 3 und 4 gemeinsam die Kunsthalle. Dabei wurden die Schülerinnen und Schüler zu Sachensuchern. Diese Fundstücke wurden im späteren Verlauf zu Kunststücken.

Die Fundstücke werden zu Kunststücken

Eine Ausstellung der Kunststücke der Klassen 3 und 4

Die Künstler erklären den anderen ihr Kunstwerk